Sa., 31. Juli | Gmunden

3. Gmundner See-Crossing

Freut euch auch einen einzigartigen Bewerb mit beeindruckender See- und Bergkulisse!
3. Gmundner See-Crossing

Zeit & Ort

31. Juli, 07:00
Gmunden, Traunsteinstraße 10, 4810 Gmunden, Österreich

Über die Veranstaltung

Nach der erneuten wetterbedingten Absage 2020 haben wir uns dazu entschlossen das 3.Gmundner See-Crossing etwas zu ändern.

Wesentliche Neuerungen sind folgende:

  • Neuer Termin: 31.07.2021
  • Neue Startzeit: um 07:00 Uhr wird zu einer unvergleichlichen Morgenstimmung am Traunsee gestartet.

Warum starten wir so früh: Nachdem wir die letzten beiden Jahre das See-Crossing kurzfristig aufgrund von Unwettern absagen mussten, haben wir uns dazu entschlossen von einem Abendstart zu einem frühmorgentlichen Start zu wechseln. Der Grund für diese frühe Startzeit ist der Selbe aus dem wir in den vergangenen Jahren so spät gestartet sind und daher die Gefahr von Sommergewittern hatten: Am Traunsee gibt es eine öffentliche Schiffahrt, welche die See-Crossing Strecke kreuzt. Wir müssen unsere Veranstaltung daher außerhalb dieser Betriebszeiten legen.

Die Strecken bleiben gleich wie in den letzten beiden Jahren und befinden sich im Areal zwischen Seebahnhof und Seeschloss Orth. Es gibt wieder zwei Streckenlängen mit 1.600m und 2.800m.

Ihr könnt euch auf einen einzigartigen Bewerb mit beeindruckender See- und Bergkulisse mit toller Morgenstimmung freuen!

Der Start für die lange Strecke befindet sich, wie das Ziel, beim Seebahnhof. Alle Bojen werden rechter Hand umschwommen. Es gibt keinen Landgang.

Der Start für die kurze Strecke (1.600m) befindet sich auf der Toscana-Halbinsel, das Ziel ebenfalls beim Seebahnhof. Nach dem Start wird die erste Boje linker Hand umschwommen, alle weiteren, wie auf der langen Strecke, rechter Hand.

Diese Veranstaltung teilen